Digitale Vorstufe

Wenn Sie nicht einfach nur Daten auf eine Scheibe bannen möchten, dann sollten Sie von allen Vorteilen moderner Multimediatechnologie profitieren.

Im DVD- und CD-Authoring erstellen wir Ihnen eine einheitliche Benutzeroberfläche, mit der Ihre Anwender die auf dem Datenträger abgelegten Inhalte bequem ansteuern können, wir konvertieren und und schützen Ihre Daten auf Wunsch.

DVD Authoring
Die Regieschnittstelle

Wer kennt das nicht: Sie legen eine CD ein und erhalten lediglich ein Explorerfenster mit einer ganzen Menge kryptischer Dateistrukturen. Der bessere Weg: Authoring – eine digitale Vorstufentechnik, mit der Sie Bild-, Text- und Tondokumente kontrolliert zusammenstellen und mittels Menüführung komfortabel zugänglich machen. Damit werden Ihre Anwender Ihre Inhalte nicht nur garantiert zur Kenntnis nehmen, vielmehr können Sie deren Content-Betrachtung sogar gezielt steuern.

Authoring ist bei allen DVD-Produktionen sinnvoll sowie bei CD-ROMs, bei denen Daten übersichtlich auffindbar oder komfortabel abspielbar sein müssen.

DVD-Authoring Basic
Das neue Kostengünstige Verfahren für DVD 5

Dieses neue Authoring-Verfahren schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Es präsentiert Ihre Inhalte kontrolliert mit einem übersichtlichen DVD-Menü und kann gleichzeitig die Produktionskosten reduzieren. Denn DVD Basic ist wesentlich kostengünstiger als herkömmliche Authoring-Techniken, weil es mit standardisierten Funktionen auskommt.

DVD Authoring Basic ist aber mehr als nur eine Light-Version: So profitieren Sie z. B. von Dolby Digital 5.1 – bekannt durch DVD Video – und bekommen ein ganz neues Musikerlebnis.

Bitte beachten!
DVD Authoring Basic kann nur bis zur DVD 5 verwendet werden – DVD 9 und 10 benötigen die klasssischen Authoring-Techniken.

Kopierschutz
Schutz für Ihr Eigentum
Der durch Piraterie entstehende Schaden steigt jährlich. Statistiken der Business Software Alliance (BSA) zeigen dies deutlich. Weltweit ist heute jede zweite verwendete Software eine Kopie!

Sie investieren Zeit und Geld in die Entwicklung Ihrer wertvollen Produkte. Schützen Sie Ihr Eigentum.

DVD-Encoding
Ihre Filme, Videos und Animationen auf DVD
Produkt- und Imagefilme werden heute standardmäßig auf DVD gezeigt. DVDs sind nahezu an jedem Laptop abspielbar und kein anderes Medium kann eine solche Bild- und Tonqualität vorweisen. Problem: Nicht jedes Video-Format ist DVD-tauglich. Damit Ihre bewegten Bilder auch auf DVD gut laufen, müssen Sie in ein DVD-taugliches Format übertragen werden.

KMS bietet Ihnen für diese entscheidende Schnittstelle im Produktionsprozess ein professionelles Encoding an. Egal ob DigiBeta, VHS oder Betacam SP – KMS wandelt Ihre Vorlagen sicher und zuverlässig in das richtige Format um.

PDF Controller
USB-Sticks vor Datenklau sichern!

Mit Hilfe der neuen pdf-Controller-Technologie können sensible Inhalte jetzt auch auf mobilen Datenträgern geschützt werden. KMS koppelt dazu Ihren Content an einen speziellen, eindeutig identifizierbaren USB-Stick. Jede Stick-Content-Kombination ist somit einmalig und nur mit Passwort zugänglich.

Banken, Versicherungen, Forschungseinrichtungen, Kliniken und Behörden – also alle, die mit sicherheitskritischen Daten arbeiten – können diese nun auch auf Wechselmedien sicher vor unberechtigtem Zugriff schützen.

Variable Rechtezuweisung
Dabei haben Sie, als Urheber, ein ganzes Spektrum an Möglichkeiten: Im Vorfeld der Datenaufspielung entscheiden Sie, welche Dateien nur mit Passwort zugänglich sind und welche nicht. Für die zu schützenden Inhalte selbst stehen Ihnen dann drei Optionen zur Verfügung: „Nur lesbar“, „les- und druckbar“ sowie „les-, druck- und kopierbar“. Ansicht und Nutzung der sicherheitsrelevanten Daten sind ausschließlich durch einen speziellen Viewer möglich. Wer also nicht im Besitz der zugehörigen Passwörter ist, kann die abgespeicherten Daten nicht mal einsehen.

Die Zugriffsrechte können Sie von KMS natürlich individuell für jedes Dokument einzeln und für verschiedene Nutzer gesondert vergeben lassen. Und der Zugriff kann selbstredend auch zeitlich begrenzt werden. Ungeachtet davon bleiben dem Stick-Nutzer die nicht geschützten Bereiche des Mediums zur freien Verwendung erhalten.

Netz-Variante
In der erweiterten Net-Variante des Schutzverfahrens können Ihre Sticks darüber hinaus mit Online-Passwort und Internet-Freischaltung gesichert werden. Jeder Stickbenutzer muss sich dazu auf einem sicheren Webserver anmelden. Solange eine Freigabe existiert, kann er die Daten entsprechend seiner Rechte verwenden. Wird die Freigabe aufgehoben, bleibt der Stick zwar weiterhin nutzbar – die geschützten Inhalte können aber dauerhaft weder eingesehen noch kopiert werden.


Funktionsübersicht
> Verschlüsselung und Passwortschutz für PDF-Dokumente
> sichere Anbindung der Daten an die Seriennummer eines USB-Sticks
> differenzierte Rechtevergabe für Daten und Nutzer
> Zugriffbeschränkung an Termine und Stichtage koppelbar
> Freigaben „ferngesteuert“ per Internet sperrbar